< Publikation "Sperrgebiete in der DDR"
11.03.2019 16:51 Alter: 105 days
Kategorie: Veranstaltungen

Lange Nacht der Museen „Horchpost DDR – ein Podcast“

17. 5. 2019, in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße


Am 17. 5. 2019 findet wieder die Lange Nacht der Museen statt. Wir haben für dieses Jahr überlegt, dass wir eine Folge von Podcasts auf der Bühne an dem Abend live aufnehmen möchten: „Horchpost DDR – ein Podcast der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße“. Wir wollen in fünf oder sechs Folgen ein wenig die Abläufe vor und während der Friedlichen Revolution in Erfurt nacherzählen. Damit wollen wir vor allem an die Generation heran, die Podcasts hört, nämlich die bis 30/35jährigen. Konkret zur Langen Nacht planen wir eine Folge rund um die Oppositionellen Gruppen in Erfurt. Unser Sprecher, der Max, ist der Erzähler, der die Dinge einsortiert. Aber das wäre ja an sich ziemlich langweilig. Deshalb machen wir mit Gesprächspartner*innen ca. 10 Minuten-Interviews live auf der Bühne. Die Gäste der Langen Nacht sollen da natürlich auch Platz nehmen und dabei zuhören.

Mehr demnächst unter

https://www.stiftung-ettersberg.de/andreasstrasse/veranstaltungen