< Nachschlagewerk "Das Archiv der Stasi"
14.11.2019 18:51 Alter: 25 days
Kategorie: Veranstaltungen

Ein Bürgerwall für unsere Altstadt

Erinnerung, Vortrag und Übergabe des Ausstellungsbuches | Dienstag, 10. Dezember 2019, 17 Uhr | Stadtarchiv Erfurt, Gotthardtstraße 21


Vor 30 Jahren, am 10. Dezember 1989, versammelten sich viele Erfurter und bildeten eine Menschenkette um die Altstadt herum – um deren Schutz zu fordern.

Nicht denkbar ist dieses Wende-Ereignis ohne den couragierten Protest einiger Erfurter in den Jahren zuvor. Mit zwei Ausstellungen in der Michaeliskirche machten sie auf die radikalen Planungen zur großflächigen Zerstörung der Altstadt aufmerksam. Viele Besucher äußerten ihre Sympathie in einem Gästebuch – solange, bis die Staatssicherheit es an sich nahm…

Am 10. Dezember 2019 kehrt es zurück.

Seien Sie eingeladen zur Übergabe des Buches und zum Vortrag mit Matthias Sengewald, einem mutigen Mitbegründer der Bürgerinitiative zur Rettung der Erfurter Altstadt.

Dienstag, 10. Dezember 2019, 17 Uhr
Stadtarchiv Erfurt, Gotthardtstraße 21

Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit, die mdr-Dokumentation zum Andreasviertel „Gerettet in letzter Minute“ (2011) zu sehen.