andere Initiativen:

- ausführliche Adressen zur Aufarbeitung der Geschichte der DDR und Osteuropa

- die Mitglieder im Geschichtsverbund Thüringen

Hilfe und Informationen finden Sie bei:

- Der BUNDESBEAUFTRAGTE für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

Otto-Braun-Straße 70/72                     Psf. 218
10178 Berlin                                        10106 Berlin
Tel.: (0 30) 23 24 - 50 oder (0 18 88) 6 65 - 0
e-mail post(at)bstu.bund.de

- Außenstelle Erfurt

Erfurt  Petersberg Haus 19
99084 Erfurt
(03 61) 55 19 – 0
e-mail: asterfurt(at)bstu.bund.de

- Der LANDESBEAUFTRAGTE des Freistaates Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur,
Christian Dietrich,
Jürgen-Fuchs-Str. 1, 99096 Erfurt,
Tel.: (0361) 3771950, Fax: (0361) 3771952
E-Mail:  info(at)thla.thueringen.de
Fax: 0361 37-71952
Tel: 0361 37-71951
www.thla-thueringen.de

Der Landesbeauftragte auf Facebook:
facebook.com/thla.thueringen

Das bisherige Gesetz über den "Landesbeauftragten des Freistaats Thüringen für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR"
wurde 2013 geändert. Die neue Bezeichnung lautet:
Der Landesbeauftragte des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Texte:

Gesetz über die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

Stasi 1989 - Der Revolutionskalender 

(Seiten des Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen)

Chronik der Demonstrationen

(Seite des Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V.)

Chronik Freiheit und Einheit

(Seite des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung)