< Publikation "Sperrgebiete in der DDR"
28.04.2019 21:48 Alter: 114 days

"Nur der RWE!?"

„Stasi-Akte spezial" am Donnerstag, 16. Mai 2019 um 16 Uhr in der Außenstelle Erfurt der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU) Petersberg Haus 19


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Außenstelle Erfurt der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU) lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Veranstaltungsreihe „Stasi-Akte spezial" am Donnerstag, 16. Mai 2019 ein. 

 

- Fußballfans im Visier der Stasi

Stasi-Akte spezial

Leidenschaft und Fanliebe für den heimischen FC Rot-Weiß Erfurt waren auch während der 40 Jahre DDR für viele Menschen in der Region unabdingbar. Fangesänge für die eigene Mannschaft und derbe Sprüche oder gar Spott für Gegner auf dem Spielfeld waren daher ein Teil der Fankultur und prägten den Nachmittag im Fußballstadion. Besonders wenn der BFC Dynamo, Stasi-Chef Erich Mielkes erklärter Lieblingsverein, nach Erfurt kam, konnte das heikel werden. Die Stasi hatte die Ränge bei vielen Spielen genau im Blick.

 

Wie nahm die DDR-Geheimpolizei die verschiedenen Fangruppen und deren Beziehungen zueinander wahr? Wie sahen die Stasi-Offiziere die Fanleidenschaft für das runde Leder? Welche Gedanken machten sie sich selbst um den FC Rot-Weiß Erfurt?

 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Stasi-Akte spezial stellt ein Mitarbeiter des Erfurter Stasi-Unterlagen-Archivs neben den regelmäßigen Informationen der Stasi an die SED auch IM-Berichte und Stasi-interne Einschätzungen rund um den Erfurter Fußball vor.

Im Vorfeld des Vortrags findet eine Führung durch das Archiv statt.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Akteneinsicht zu stellen. Dafür ist ein gültiges Personaldokument erforderlich.

Termin:           Donnerstag, 16. Mai 2019

Beginn:   16.00 Uhr – Archivführung
17.00 Uhr – Vortrag „Nur der RWE!?" - Fußballfans im Visier der Stasi

Ort:     BStU-Außenstelle Erfurt, Petersberg Haus 19, 99084 Erfurt

Der Eintritt ist frei.