< Publikation "Sperrgebiete in der DDR"
24.11.2016 11:10 Alter: 2 yrs

Nieder mit Hitler! Der Widerstand der Erfurter Handelsschüler um Jochen Bock

Die Publikation beschreibt die Widerstandsgruppe, zu der u.a. auch Karl Metzner gehörte.


„Nieder mit Hitler!“ schreiben Schüler 1943 an Schutzhütten im Erfurter Steigerwald. Ein Ende des Krieges fordern Jochen Bock und seine Freunde auf Flugblättern. Die Widerstandsgruppe wird von Mitschülern verraten und von der Gestapo verhaftet. Die fünf Freunde sind 15 und 16 Jahre alt, als man sie im Gefängnis in der Andreasstraße inhaftiert. Es drohen ihnen ein Prozess wegen „Hochverrats“ und schwere Strafen... Über 70 Jahre später erforschen Studierende der Universität Erfurt erstmals die Hintergründe der mutigen Widerstandsaktion und fördern grundlegende Erkenntnisse und überraschende Details zu den Beteiligten, dem Prozess und der Haft zutage.

172 Seiten - Autor: Christiane Kuller / Annegret Schüle / Jochen Voit (Hg.)
Datum: 2016

Das Buch kann in der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und in der Gedenk- und Bildngsstätte Andreasstraße kostenlos erworben werden. 

Am 4. 12. 2016 wird es neben anderen vorgestellt werden. Dazu gibt es auch einen Film, auf der Webseite http://nieder-mit-hitler.de können die Aufführungstermine eingesehen werden.