Ablauf

Das ökumenische Friedensgebet in der Erfurter Lorenzkirche gibt es seit Dezember 1978, es findet seitdem jeden Donnerstag 17 Uhr hier statt. Den Anfang machten Frauen, die sich mit Militarisierung der Schule in der DDR (Wehrkundeunterricht) nicht abfinden wollten. Opens external link in new windowmehr dazu

Vorschlag für den Ablauf

Die Vorbeter können, müssen sich aber nicht an den vorgeschlagenen Ablauf halten, die Dauer sollte zwischen 20 und 30 min liegen. Auf jeden Fall sollte neben anderen Gebeten das Gebet „O Herr mach mich zu einem Werkzeug Deines Friedens“ gemeinsam gesprochen werden;. Hauptanliegen des Friedensgebetes ist Information und Fürbitte.

  1. Begrüßung
  1. Lied (passend zum Thema oder Kirchenjahr)
  1. Gebet (gemeinsam sprechen)
    O Herr mach ich zu einem Werkzeug deines Friedens
    (Im Gotteslob S 86, Nr. 19-4;. im alten Gotteslob S. 71, Nr. 29-6)
  1. Textlesung   (z.B. Herrnhuter Losung, Tageslese oder eigens ausgesuchter Bibeltext, ggf. anderer Text mit biblischem Bezug) 
  1. Ansprache / Information   (kurz, es kann auch ein geeigneter Text, z.B. eine Erklärung von Friedensinitiativen oder der Kirche, vorgelesen werden)
  1. (evtl.) Psalm 
    (alle sprechen ihn gemeinsam oder im Wechsel)
  1. Gebet (ggf. auch Aufforderung zu eigenen Gebetsanliegen), gemeinsames Vaterunser
  1. (evtl.) Stille
  1. Friedensgruß
  1. Segen (-sgebet)
  1. Lied „Verleih uns Frieden gnädiglich“ (Im Gotteslob Nr. 831)