Wir stellen hier aktuelle Reden, Positionspapiere und andere Dokumente zur Verfügung.

zur Zukunft der BStU
Aufarbeitung Thüringen
12-Punkte-Plan der Geschichtswerkstatt Jena zur strukturellen und finanziellen Sicherung der dezentralen Aufarbeitungslandschaft in Thüringen
Christian Dietrich 4.12.2014
Rede des Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur am 4. 12. 2014 zum Gedenken vor der ehemaligen Stasi-Bezirksverwaltung
Gaucks Äußerungen zur Linkspartei
Die Auszüge im Wortlaut seines Interviews im Bericht aus Berlin, 02.11.2014
Roland Jahn zum "Unrechtsstaat"
"Wer den Begriff ablehnt, verhöhnt die SED-Opfer" Ein Interview mit Roland Jahn von Miriam Hollstein in "Die Welt"
Zum Begriff "Unrechtsstaat"
War die DDR ein Unrechtsstaat wie das Nazi-Regime? Die SPD hatte früher eine klare Meinung über „rot lackierte Faschisten“ und ihr System. Erfunden hat das Wort aber ein preußischer Katholik. Ein Beitrag von Matthias Heine in "Die Welt" am 7.10.14.
Rede von Gauck am 9. 10. 2014
beim Festakt im Gewandhaus zu Leipzig anlässlich des 25. Jahrestages der entscheidenden Demonstration am 9. Oktober 1989.
Versöhnung - 25 Jahre Friedliche Revolution
Brief der Evangelischen Landesbischöfin Ilse Junkermann, Interview mit Curt Stauss und Johannes Beleites, Materialien
Grenzenlose Verlegenheit
Der Erfurter "Kubus der Friedlichen Revolution" und der Denkmalstreit in Leipzig und Berlin
Subjektive Erinnerung
Über die Problematik der Rekonstruktion geschichtlicher Ereignisse und den Umgang mit den Erinnerungen von Zeitzeugen.
Wolfgang Nossen - Nazis raus...
Hier dokumentieren wir den Beitrag von Wolfgang Nossen zur Pressekonferenz am 6.9.2013 des Aktionsbündnises "Deine Stimme gegen Nazis!"
Karl Metzner erhält Jochen-Bock-Preis
In einer Feierstunde im Gedenkort Topf & Söhne am 25. 1. 2014 erhielt er ihn zusammen mit der Auschwitz-Überlebenden Eva Pustzai und dem früheren Vorsitzenden der jüdischen Landesgemeinde, Wolfgang Nossen.
Peter Zimmermann: Ziviler Ungehorsam
Das Jenaer Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus veröffentlicht diesen Text, um die Debatte über den Hintergrund und die Perspektive Zivilen Ungehorsams zu intensivieren. Der Autor (Peter Zimmermann) und die HerausgeberInnen stehen für die Diskussion zur Verfügung.
Eröffnung Dauerausstellung 4.12.13
Eröffnung der Bildungs- und Gedenkstätte
Rede von Barbara Sengewald, Gesellschaft für Zeitgeschichte
Vaclav Havel - ein Nachruf
Der Nachruf wurde von Gerd Poppe und Stephan Bickhardt verfasst und von zahlreichen Personen unterzeichnet.
Neo-Nazis in der DDR
Ein Text von Thomas Auerbach über das Verhältnis der DDR und der Stasi über die rechtsradikale Szene.
Roland Jahn - Anpassung und Widerspruch
"Zwischen Anpassung und Widerspruch. Leben in der Diktatur" Die Rede von Roland Jahn im Erfurter Landtag am 11.11.2011
Johannes Beleites StUG-Novelle
Zur 8. Novelle des Stasi-Unterlagen-Gesetzes
Richard Schröder - Stasi und kein Ende
Richard Schröders Artikel in Heft 42/2011 des "Spiegel" vom 16.10.2011 sorgt für Diskussionen. Leider ist Schröders Essay auch im Spiegel nur in Auszügen veröffentlicht. Wir dokumentieren hier mit Zustimmung des Autors den vollständigen Text.
Roland Jahn: Anpassung in der DDR
Das Schweigen der Mitläufer und Nöte der Opfer - Interview im Tagesspiegel 10.04.2011
M. Birthler: 20 Jahre Aufarbeitung
20 Jahre Deutsche Einheit – 20 Jahre Aufarbeitung der SED-Diktatur Ein Essay von Marianne Birthler
Barbara Sengewald 4. 12. 09 Erfurt
zum Gedenken am 4. 12. 2009 18 Uhr vor der ehemaligen MfS-Berzirksverwaltung Andreasstraße Erfurt
Erklärung der Ev. Kirche in Mitteldeutschland 'Gesegnete Unruhe'
Zum Abschluss der Kampagne 2009
Werner Schulz 9.10.09 in Leipzig
Die Rede von Werner Schulz zu den Feierlichkeiten am 9. 10. 2009 im Leipziger Gewandhaus
Dr. Heino Falcke 9.11.09 in Erfurt
Rede von Dr. Heino Falcke zur Ehrung von Akteuren der friedlichen Revolution am 9. 11. 2009 im Erfurter Rathaus
Aufarbeitung DDR-Geschichte - 2009
Dieser Text wurde bei den Sondierungsgesprächen 2009 der Fraktionen "Die Linke", "SPD" und "Bündnis 90 / Die Grünen" im Thüringer Landtag von den Bündnisgrünen vorgelegt. Alle Beteiligten stimmten dem als Grundlage für eine gemeinsame Arbeit zu.
Aufarbeitung der SED-Diktatur
Unter diesem Titel einigten sich beim 2. Sondierungsgespräch zur Regierungsbildung 2014 DIE LINKE Thüringen, SPD Thüringen und Bündnis 90 / Die Grünen Thüringen auf ein Grundsatzpapier zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.
Der Begriff "Wende"
in der Diskussion. Von Eckhard Jesse
Die "Friedliche Revolution"
- 20 Jahre danach Von Eckhard Jesse
Was Deutschlands innere Einheit ausmacht
"Aufarbeitung" - eine Frage der Vergangenheit oder der Zukunft? Ein Vortrag über die Aufarbeitung der Diktatur von Hans-Joachim Veen (gekürzt).
Ein halbes Jahr Knast
Weil er "Es lebe der 17. Juni" auf die Straße schrieb, wurde Harald Ipolt 1978 als 19-Jähriger für fast sechs Monate in den Knast in der Erfurter Andreasstraße gesteckt.
Essay von Liu Xiaobo
Der 54-jährige chinesische Autor und Aktivist Liu Xiaobo wurde im vergangenen Dezember zu elf Jahren Haft verurteilt.