Die friedliche Revolution in Erfurt

Diese Ausstellung der Gesellschaft für Zeitgeschichte e.V. zeigt anhand von Original­dokumenten wichtige Ereignisse der Jahre 1989 und 1990 und davor in Erfurt. mehr

Briefe von der waffenlosen Front

Bausoldaten in der DDR

Eine Ausstellung des Thüringer Archiv für Zeitgeschichte

Die Ausstellung ist den Bausoldaten, den Waffendienstverweigerern in der Nationalen Volksarmee der DDR, gewidmet. Seit 1964 war diese Form des Wehrdienstes ohne Waffen in der DDR möglich, aber mit persönlichen Einschränkungen und Repressionen verbunden. Dennoch entschieden sich junge Männer für diesen Weg: aus christlicher sowie friedensethischer Verantwortung. mehr


Aktuelle Ausstellungen

11.11.2017

„Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche

Ausstellung vom 13. November - 1. Dezember in der Augustinerkirche, Finissage mit Veranstaltung am 4. Dezember 2017 in der Andreasstraße[mehr]

Kategorie: Veranstaltungen, Ausstellung

10.11.2017

11. Geschichtsmesse vom 25. bis 27. Januar 2018 in Suhl

Der diskrete Charme der Diktatur? Gefährdungen von Demokratie gestern und heute[mehr]

Kategorie: Veranstaltungen, Ausstellung

01.11.2017

„Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche

Ausstellungseröffnung und Gespräch am 12. November, Finissage mit Veranstaltung am 4. Dezember 2017[mehr]

Kategorie: Veranstaltungen, Ausstellung